Kaum ist die Telekom ein paar Wochen mit ihrem Konnektor überhaupt erst auf dem Markt (andere Firmen waren ja sowieso nicht auf den Markt gekommen), ist schon der verwendete Speicherchip nicht mehr verfügbar! Wie aend.de heute berichtet, muss ein neuer Chip erst wieder zertifiziert werden. Demnach also „Bestell-Stopp bei den Telekom-Konnektoren!“ Die CompuGroup Medical wird sich freuen.

Scheint also völlig einfach zu sein, die ganze Technik. Weshalb Ärzte, die sich den Telematik-Wahnsinn antun, nun ja auch einen „Komplexitäts-Zuschlag“ von ihrer Kassenärztlichen Vereinigung bekommen.

Wieder Monopol für CGM – Telekom-Chip